Aktuell
› Zurück

Reutenmarkt in Zofingen

Der Markt der seltenen Sorten

Unterhaltung | Freitag, 11. Oktober 2019 12:00, PD

Am 20. Oktober wird der Heitern oberhalb von Zofingen wieder zum Ausflugsziel für alle, die Obstvielfalt und tierische Raritäten mögen: ProSpecieRara lädt zum Reutenmarkt ein. 

Rund 50 Anbieter, alle für ihre Arbeit zur Erhaltung seltener Sorten oder Rassen mit dem ProSpecieRara-Gütesiegel ausgezeichnet, bieten ihre Spezialitäten am Reutenmarkt in Zofingen feil. 

Umrahmt vom grössten Obstbaumgarten des Mittellandes, können nicht nur seltene Nutztierrassen entdeckt werden, sondern auch rare Gemüse- und Obstsorten, blühende Herbststauden, Gekästes, Geräuchertes, Gebranntes, Gedörrtes und Eingemachtes. 

Einzugsgebiet: ganze Schweiz
Mit seinen knapp 60 Marktfahrerinnen und Marktfahrern aus weiten Teilen der Schweiz, bietet der ProSpecieRara-Reutenmarkt eine riesige Vielfalt. Allen Anbietern ist gemein, dass sie zumindest einen Teil ihrer Produkte unter dem ProSpecieRara-Gütesiegel verkaufen. Das heisst, die Produkte sind hergestellt aus seltenen Kulturpflanzensorten oder Nutztierrassen.

So kann man sich am Markt von der Einzigartigkeit des Wollschweinspecks genauso überzeugen wie von den Qualitäten der alten Beerensorten im Likör – und durch den Konsum mithelfen, dass diese Sorten und Rassen überleben. Denn nur was nachgefragt wird, wird auch gezüchtet.

Obstsorten bestimmen lassen
Erlebnis und Wissensgewinn stehen aber am Markt mindestens genauso im Zentrum wie der Konsum. So können am ProSpecieRara-Stand verschiedene Weinbergpfirsichsorten degustiert und bewertet werden und auf Führungen durch den Obstgarten mit seinen 400 verschiedenen Sorten auf 803 Hochstammbäumen gibt’s für alle etwas zu entdecken. Und wer zuhause einen unbekannten Obstbaum hat, kann Früchte davon mitbringen. Die Obstexperten bestimmen vor Ort die Sorte. 

Die verschiedenen ProSpecieRara-Rassen am Markt – von der Dunklen Biene über die Stiefelgeissen bis zum Evolèner Rind sorgen für Unterhaltung. Auf einer Führung erfahren Sie vom Tierexperten mehr zu den Eigenheiten dieser Raritäten.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen