Aktuell
› Zurück

Dinolexikon für Kinder

Dinosaurier mal anders

Unterhaltung | Sonntag, 23. Dezember 2018 12:00, Meret Signer

Die Dinosaurier des deutschen Illustrators Dieter Braun sind bunt und wild gemustert. Trotzdem entspricht sein neues Lexikon den wissenschaftlichen Tatsachen – ein Tipp für alle, die noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk brauchen.

Kinder sind ja meistens begeisterte Tierfans. Noch viel begeisterter sind sie oft von Dinosauriern. Die riesigen Urzeitechsen üben eine ebenso grosse Faszination aus. Wo haben sie gelebt? Wie haben sie ausgesehen?      

Der englische Paläontologe Matthew Baron und der deutsche Illustrator und Kinderbuchautor Dieter Braun helfen mit ihrem neuen Buch, diese wissenschaftliche Neugierde zu stillen. Sein kindergerechtes Lexikon stellt alle bisher entdeckten und von Experten verifizierten Dinosaurier-Gattungen vor – geordnet von A bis Z. Die Texte dazu stammen vom Naturhistorischen Museum in London. Die Definitionen von «alle» und «verifizert» wahrscheinlich auch. Denn je nach Forscher oder Institution gibt es noch viel mehr bekannte Dino-Gattungen.      

Farben und Federn
Solche Spitzfindigkeiten sollen allerdings die jungen Leser nicht weiter stören. Zu entdecken gibt es viel – ob das Buch nun vollständig ist oder nicht. Brauns wunderbar farbige Illustrationen bieten eine willkommene künstlerische Abwechslung zu den akribisch genauen und möglichst lebensnahen Rekonstruktionen, die man sich sonst von Dinosaurier-Abbildungen gewohnt ist.      

Statt jede Schuppe und jede Feder einzeln zu zeichnen, arbeitet Braun grossflächiger, gibt dabei aber trotzdem die Körperform der Dinos den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechend wider. Bei den Farben und Musterungen der Echsen lässt er eine grosse Portion Fantasie mitspielen, wie das Beispiel des violett-blauen Nedoceratops in unserer Bildergalerie zeigt. Wer weiss schliesslich ganz genau, wie so ein Dinosaurier ausgesehen hat? 

Dinosaurier

Dieter Braun & Matthew G. Baron: Dinosaurier –
die Welt der Urzeitriesen von A bis Z
1. Auflage 2018 
Gebunden, 180 Seiten, durchgehend farbig illustriert 
Verlag: Knesebeck, ca. 30 Franken 
ISBN: 978-3-95728-216-3

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen