Aktuell
› Zurück

Spotify-Playlist zu Nummer 42-2018

Tierische Playlist zur «Tierwelt»-Ausgabe 42/18

Unterhaltung | Samstag, 20. Oktober 2018 13:00, Leo Niessner

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins. 

Auch diese Woche haben wir eine wortwörtlich tierische Playlist für Sie zusammen gestellt. Die einen Interpreten besingen Fauna und Flora. Andere wiederum haben sich von den Tieren, ja von der Natur allgemein, zum Band-Namen inspirieren lassen.

Inspiriert hat uns die aktuelle «Tierwelt»-Ausgabe Nummer 42 zu den aktualisierten ersten 15 Titeln der Playlist.

Die Klänge, die Sie dank Spotify, dem grossen Musikplayer im Internet, hören können, geben ein breites Spektrum wieder. Mit ihrer Vielfalt soll die Playlist die thematische Breite der Themen im Heft spiegeln.

Öffnen Sie die «Tierwelt»-Spotify-Playlist mit Ihrem Spotify-Player! Danke fürs Folgen und Teilen.

 

Der Soundtrack der aktuellen «Tierwelt»-Ausgabe 
Mit dem Tukan auf der Doppelseite gehts los: ein Raubvogel, dessen Namen Sängerin Miriam Tukan im Namen trägt.

 

Wer sind die Nomaden im Tierreich? Dieser Frage geht die neue Ausgabe unseres Magazins nach. Eine passendere Musik als die Garagenrockband The Nomads gibt es dazu nicht.

Naheliegend ist auch die Auswahl des nächsten Titels in Zusammenhang mit dem Bericht über Rothirsche: 



Die «Tierwelt» widmet sich dem Thema «Tierwanderungen». Gewandert wird auch in den nächsten beiden Titeln:


Ein atemberaubender Blick aus dem Weltall auf die Erde, um Tierwanderungen zu verfolgen: Darüber berichtet die «Tierwelt» in der neuen Ausgabe ebenfalls. Zur Lektüre empfiehlt sich ein wenig «Space Night Feeling»: 

Unter den Basteltipps «für die Katz» finden Sie in der «Tierwelt» eine Buchempfehlung mit dem Titel «Lifehacks». Ob der neue Ratgeber auch Laurence Pike bekannt war, entzieht sich unserem Wissen.

Basteln für die Katz zum Zweiten: Welchen «Catwalk» die Simple Minds auf ihrem 1980er-Klassiker besingen?

 

Die «Tierwelt» liefert Tipps zum Gassigehen im Dunkeln – ein Thema, das mit dem einsetzendem Herbst und dem nahendem Winter immer aktueller wird. Schliesslich werden die Tage immer kürzer...

Die Saanenziege – ein Exportschlager. das gilt auch für die Schwedischen Psychedelic-Rocker Goat («Ziege»):

Zuguter Letzt befasst sich die «Tierwelt» mit der Frage, ob Tiere als Wetterboten – beziehungsweise Wetterfrösche – taugen.

 

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung bei der Lektüre mit dem passenden tierischen Soundtrack zum Magazin!

 

Playlist-Archiv:

Nummer 40+41/2018
Nummer 39/2018
Nummer 38/2018
Nummer 37/2018
Nummer 36/2018
Nummer 35/2018
Nummer 34/2018
Nummer 33/2018
Nummer 32/2018
Nummer 31/2018
Nummer 30/2018 

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen