Aktuell
› Zurück

«Tierwelt»-Spotify-Playlist

Tierische Playlist zur «Tierwelt»-Ausgabe 36/18

Unterhaltung | Sonntag, 9. September 2018 09:14, Leo Niessner

Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins. 

Auch diese Woche haben wir eine wortwörtlich tierische Playlist für Sie zusammen gestellt. Die einen Interpreten besingen Fauna und Flora. Andere wiederum haben sich von den Tieren, ja von der Natur allgemein, zum Band-Namen inspirieren lassen.

Inspiriert hat uns die aktuelle «Tierwelt»-Ausgabe Nummer 36 zu den aktualisierten ersten 14 Titeln der Playlist. Sie handeln unter anderem von grünen Dächern, Katzenjammer und dem Wachtelkönig.

Die Klänge, die Sie dank Spotify, dem grossen Musikplayer im Internet, hören können, geben ein breites Spektrum wieder. Mit ihrer Vielfalt soll die Playlist die thematische Breite der Themen im Heft spiegeln.

Öffnen Sie die «Tierwelt»-Spotify-Playlist mit Ihrem Spotify-Player! Danke fürs Folgen und Teilen.

Der Soundtrack der aktuellen «Tierwelt»-Ausgabe 
Ziemlich am Anfang der neuen «Tierwelt»-Ausgabe dreht sich alles um ein Tierchen, das Komiker Peach Weber einst liebevoll besungen hat und mit dem er Generationen zum Lachen gebracht hat. Dabei, zum Lachen gibts dabei aber eigentlich nichts. Denn der Borkenkäfer ist zurück, mit teils verheerenden Folgen für die Wälder.

 

Das Dach als Lebensraum? Warum nicht! Das kann ganz schön spannend und sinnvoll sein, wie im Schwerpunkt der neuen «Tierwelt»-Ausgabe zu lesen ist. Offenbar war das auch Lou Reed zu Lebzeiten bekannt: Er hat dem Garten auf seinem Dach einen Song gewidmet. 

 

Beim englischen 1980er-Rock'n'Roll-Idol Shakin' Stevens ist sogar die Tür begrünt...

 

Wenn man auf den Dachgarten tritt, ergibt sich ja vielleicht ein Zwiegespräch mit dem kleinen grünen Kaktus.

 

Alles in allem, wenn Sie a) unseren Fokus «Das Dach als Lebensraum» gelesen und b) Ihren Dachgarten angepflanzt und gegossen haben – dann hatten Sie auf jeden Fall einen «Green Day!».

 

Ein anderes Thema, Christoph Meier behandelt und pflegt Vögel. Vermutlich stellt er sich diese eine Frage immer wieder: «Little bird, are you happy in your cage?».

Die Katzen, die vom Rolling Skin Syndrom betroffen sind, können einem leid tun (Artikel auf Seigte 21). Sie haben einen wahren Katzenjammer...

 

In der neuen «Tierwelt»-Ausgabe wird der Wachtelkönig vorgestellt. Ob die «Wachtel Polka» ihm zu Ehren geschrieben wurde, entzieht sich unserem Wissen.

 

Zur Reportage über die Könige der Arktis passt kein Titel besser, als dieser Evergreen (hier für einmal in einer ungewohnten Version):

 

Um Bäume, die Freunde fürs Leben sind, und um den Zürcher Belvoirpark, der eine einzigartige Rettungsaktion erlebt hat, geht es in der Garten-Rubrik:

Wussten Sie, dass Pferde nicht kotzen können? Und kennen Sie die Reitersprache? Das Thema «Pferd» ist in der neuen Ausgabe der «Tierwelt» prominent vertreten und soll daher auch in unserer Playlist diese Woche nicht fehlen.

 

Pferd zum Dritten: Gleich drei Pferdefilme stellt die «Tierwelt» vor. Interessanterweise besitzen alle drei eine ähnliche Handlung. Zufall?

 

Viel Spass beim Hören – und beim gleichzeitigen Lesen der neuen «Tierwelt»-Ausgabe wünscht Ihnen die Redaktion!


Playlist-Archiv:
Nummer 35/2018
Nummer 34/2018
Nummer 33/2018
Nummer 32/2018
Nummer 31/2018
Nummer 30/2018 

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen