Aktuell
› Zurück

DVD «Wildbienen und Schmetterlinge»

Sympathische Sechsbeiner

Unterhaltung | Dienstag, 24. Juli 2018, Oliver Loga

Bienen und Schmetterlinge gehören zu den Sympathieträgern unter den Insekten. Zwei Filme auf einer DVD gewähren Einblicke in die Welt der Sechsbeiner.

Der Trailer zu «Wildbienen und Schmetterlinge».

Wer an Bienen denkt, hat oft Honigbienen vor Augen. Nur wenigen ist bewusst, dass es in Mitteleuropa rund 560 Wildbienenarten gibt. Zum Beispiel die Samt-, Seiden-, Mauer-, Pelz- oder die Wespenbienen. Ihr Verhalten ist so vielfältig wie ihr Aussehen und ihre Habitate. Die meisten leben als Einzelgänger.

Auch die Schmetterlinge halten einige Überraschungen bereit. Kaum eine andere Tiergruppe wartet mit so zahlreichen Formen und Farben auf. Unter den fast 4000 Arten, die unsere Wiesen, Wälder und Gärten bevölkern, gibt es neben Winzlingen mit einer Flügelspannweite von nur zehn Millimetern, Riesen, deren ausgebreitete Flügel imposante 16 Zentimeter messen.

Der renommierte Naturfilmer Jan Haft («Das grüne Wunder» und «Magie der Moore») hat sich in zwei Filmen den Bienen und Schmetterlingen gewidmet. Er zeigt dabei spektakuläre Bilder, etwa von zwei Bienen, die sich in Grossaufnahme und Superzeitlupe auf eine Blüte stürzen. Oder von Schmetterlingen, die mit ihrer Anmut ein luftiges Ballett aufzuführen scheinen. Haft verdeutlicht damit, wie wichtig es ist, ihre Lebensräume zu schützen.

«Wildbienen und Schmetterlinge», Natur-dokumentation, 90 Minuten, Studio: Polyband, EAN: 4006448767259, ca. Fr. 19.–

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen