Aktuell
› Zurück

Neu entdeckt

Diese Wespe heisst Brad Pitt

Unterhaltung | Freitag, 6. Mai 2016, sk

Wenn Forscher neue Tierarten entdecken, benennen sie sie gerne nach Prominenten. Nun ist auch Schauspieler Brad Pitt im Tierreich verewigt – bloss ist die Wespe, die seinen Namen trägt, nicht gerade eine Schönheit.

Nicht nur punkto Aussehen unterscheidet sich die in Südafrika entdeckt Wespe ziemlich vom Hollywood-Schauspieler. Zwar tritt Brad Pitt in einigen Filmrollen nicht gerade zimperlich auf: Doch so brutal wie seine Namensvetterin aus dem Tierreich nun doch nicht gerade.

Es handelt sich nämlich um eine Schlupfwespe, die ihre Eier in die Raupe einer Motte oder eines Schmetterlings legt. Sie lähmt die Raupe, so dass die jungen Wespen sich ungehindert in dieser entwickeln und sie auffressen können. Trotz dieses makaberen Verhaltens sind Schlupfwespen in der Landwirtschaft beliebt – sie eignen sich zum Beispiel zur biologischen Schädlingsbekämpfung.

Die nach Brad Pitt benannte Wespe ist ein winziges Tierchen, es misst weniger als zwei Millimeter. Der Körper ist dunkelbraun, Kopf, Antennen und Beine braungelb. Zu ihrem wissenschaftlichen Namen, Conobregma bradpitti, kam die Wespe, weil ihre Entdeckerin ein grosser Fan des Hollywood-Schauspielers ist.

Wie es in einer Mitteilung des Fachverlags Pensoft Publishers heisst, erinnerte sich die Entomologin Buntika Butcher von der Chulalongkorn Universität in Thailand bei der Benennung an die langen Stunden im Labor, die sie unter einem Brad-Pitt-Poster gearbeitet hatte.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen