Aktuell
› Zurück

Grosser Rat

50 Millionen für Aufbau des Wyss Centre Bern

Natur & Umwelt | Montag, 11. März 2019 08:15, sda

Berns Grosser Rat hat einen Rahmenkredit von 50 Millionen Franken für den Aufbau des geplanten Wyss Centre Bern gesprochen.

Stimmt auch die Stiftung des Berner Mäzens Hansjörg Wyss einem Kredit zu, entsteht in Bern ein neues Forschungs- und Umsetzungszentrum zu Klimawandel, Biodiversität und Landnutzung.

Das Berner Kantonsparlament hiess den Rahmenkredit, der auf zehn Jahre ausgelegt ist, am Donnerstag im Berner Rathaus deutlich gut, nämlich mit 120 zu 22 Stimmen bei 6 Enthaltungen.

Das Finanzierungskonzept sieht vor, dass der Kanton Bern dem Zentrum in den Jahren 2020 bis 2029 zwanzig Mio. Franken als Grundfinanzierung zukommen lässt. Mit den anderen 30 Mio. Franken finanziert der Kanton ein Umsetzungsprogramm mit innovativen Projekten in den Bereichen Klimawandel, Biodiversität und Landnutzung.

Weitere finanzielle Förderung
Die Universität Bern will den Aufbau des Wyss Centre in den kommenden Jahren ebenfalls mit 50 Millionen Franken fördern. Dies, ohne dass der Kanton Bern der Hochschule mehr Geld zukommen lässt, also im Rahmen ihres ordentlichen Budgets.

Das macht zusammen 100 Millionen Franken. Weitere 100 Millionen. Franken soll die Wyss Foundation des gebürtigen Berner Unternehmers und Mäzens Hansjörg Wyss beisteuern. Diese Stiftung entscheidet nach Angaben des bernischen Grossen Rats im April.

Wyss Foundation, Kanton und Uni Bern wollen mit dem Wyss Centre eine Institution aufbauen, die weltweit führend ist. Es wird auf drei Forschungseinrichtungen aufbauen, die nach Angaben der Berner Regierung heute schon weltweit führend sind. Es ist denn auch vorgesehen, dass das Zentrum eine Organisationseinheit der Uni Bern wird.

Bei den drei bestehenden Forschungseinrichtungen handelt es sich um das Interdisziplinäre Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt der Uni Bern, das Oeschger-Zentrum für Klimaforschung der Uni Bern und das Institut für Pflanzenwissenschaften der Berner Hochschule.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen