Aktuell
› Zurück

Unfall

Autofahrer bei Kollision mit Rind verletzt

Nutztiere | Freitag, 13. November 2015, sda

Ein 77-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend in Flums mit seinem Wagen in ein Rind gefahren, das die Staatsstrasse kreuzte.

Bei der Kollision mit einem Rind erlitt ein betagter Autofahrer in Flums (SG) leichte Verletzungen und musste zum Arzt gehen. Das Rind war ausgebüxt, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Beim Zusammenprall wurde das Tier verletzt, stand aber wieder auf und kehrte in seinen Stall zurück, wo es frass und trank. Wenn nötig werde der Bauer einen Tierarzt aufbieten, heisst es.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen