Aktuell
› Zurück

Glück gehabt

Polizei rettet Kalb von Bahngeleisen

Nutztiere | Donnerstag, 25. Juni 2015, sda

Ungewöhlicher Einsatz für die Stadtpolizei Schlieren/Urdorf ZH: Sie hat am Donnerstagmittag ein Kälbchen gerettet, das oberhalb des Rütirains auf den SBB-Schienen lag.

Alarmiert hatte die Polizei ein SBB-Mitarbeiter, weil ein Zug wegen des Tieres anhalten musste. Nach dem Einsatz sei das Kalb dem glücklichen Landwirt übergeben worden, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Schlieren.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen