Aktuell
› Zurück

China

Sieben Franken für einen Liter Milch

Nutztiere | Montag, 11. August 2014, lid

Milch ist in China eine Luxusware, im Supermarkt gleich neben Hummer & Co. zu finden. Die Milchbauern Südaustraliens wollen nun den chinesischen Markt erobern – zu Luxuspreisen.

Innerhalb eines Jahres will Die Südaustralische Milchbauernvereinigung (SADA) den Export von täglich 10'000 Liter Milch nach China erreichen, wie «ABC Rural» schreibt. Die neue, eigene Milchmarke setzt auf dem heimischen Markt derzeit 40'000 Liter im Monat ab.

Nun will die Vereinigung zudem nach China exportieren, wo Milch als ein Luxusgut gilt. Allein der Transport von Adelaide nach China kostet allerdings mehr als einen Dollar pro Liter. Deshalb soll die SADA-Milch in China für den stolzen Preis von 8.50 Australische Dollar (7 Franken 20) verkauft werden.

Die grösste Herausforderung für die australischen Milchproduzenten sei es, die Milch rasch nach China zu bringen. Laut «ABC Rural» werde der Transport jeweils durch die Zollbehörden aufgehalten. Deshalb wird nun versucht, das «weisse Gold» länger haltbar zu machen. Derzeit befindet sich die SADA in Verhandlungen mit dem Milchflaschenhersteller Parmalat, um die Haltbarkeit auf 21 bis 25 Tage zu verlängern.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen