Aktuell
› Zurück

Zoo Basel

Bunter Nachwuchs bei den Rentieren

Zoo | Montag, 10. Juni 2019 16:00, msi/PD

Im Mai sind im Basler Zolli drei kleine Rentiere zur Welt gekommen. Eines von ihnen ist schneeweiss, die beiden anderen sind braun.

Das älteste drei drei jungen Rentiere kam am 1. Mai zur Welt. Es ist weiss und hat blaue Augen. Seine kleinen Artgenossen folgten am 23. und 25. Mai. Beide sind braun mit dunkleren und hellen Stellen. Wie der Zoo Basel diese Woche mitteilte, seien bei den Rentieren im Gegensatz zu den meisten anderen Hirschkälbern die Jungtiere nicht gefleckt, sondern entweder braun, grau, schwarz, beige oder weiss.    

Neugeborene Rentiere seien sehr zart und wirkten mit ihren langen Beinen fragt, schreibt der Zoo weiter. Kurz nach der Geburt jedoch folgen sie bereits ihrer Mutter. Eines der drei Rentierchen im Zolli ist ein Männchen, die anderen beiden sind Weibchen. Mit ihnen ist die Basler Herde nun auf elf Tiere angewachsen.

Erfahren Sie hier neun erstaunliche Fakten über Rentiere.

Weisses Rentierbaby im Zoo Basel
Eines der Basler Rentierbabys ist weiss.
  Bild: Zoo Basel


› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen