Aktuell
› Zurück

Video

Abkühlung für Zürcher Brillenbärchen

Zoo | Sonntag, 20. August 2017 13:00, msi

Was passiert, wenn man zwei jungen Bären einen Eishaufen ins Gehege legt? Richtig, sie spielen damit und freuen sich über die Abkühlung.

Brillenbärin Cocha und ihre Zwillinge Rica und Rasu vergnügen sich im Eis (Video: Zoo Zürich).

Bis auf den Kälteeinbruch vergangene Woche war der Sommer in der Schweiz mehrheitlich heiss. Das bekommen auch die Tiere im Zoo zu spüren. Die Tierpfleger müssen für Abkühlung sorgen. Im Zoo Zürich taten sie dies bei den Brillenbären Anfangs August in Form eines Eishaufens.  

Das freut Brillenbärin Cocha und natürlich ihre Zwillinge Rica und Rasu. Die Kleinen sind am 31. Januar 2017 zur Welt gekommen. Wie das Video zeigt, bereitet ihnen das Spiel im kalten Eis grossen Spass. Beim ersten Kontakt erschrickt eines der Bärchen zwar – diese Kälte hat es wohl nicht erwartet. Doch der Schrecken ist schnell vergessen und das Eis wird zur willkommenen Abwechslung.

Brillenbären sind eigentlich in Südamerika zuhause. Sie kommen nur in den Anden vor, wo sie verschiedene Lebensräume bewohnen, von feuchten Bergregenwäldern über Graslandschaften im Hochgebirge bis zu Wüstengebieten nahe der Küste. Sie sind die einzigen Bären Südamerikas.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen