Aktuell
› Zurück

England

Tiger tötet Tierpflegerin in Zoo

Zoo | Dienstag, 30. Mai 2017, sda/dpa/msi

In einem britischen Zoo hat ein Tiger eine Tierpflegerin getötet. Die Raubkatze hatte sich mit der Pflegerin in einem Gehege des Zoos in Hamerton befunden.

Dies Pflegerin sei noch an Ort und Stelle gestorben. Das bestätigte die Polizei in der südostenglischen Grafschaft Cambridgeshire am Montagabend. Der Tierpark war am späten Vormittag geräumt worden, die Polizei sprach zunächst nur von einem «ernsten Zwischenfall». Die Beamten rückten nach eigenen Angaben mit einem Rettungshelikopter an. Die englische Gratiszeitung «Metro» berichtet derweil, dass der in den Vorfall involvierte Tiger nicht eingeschläfert wird. Etliche Nutzer hatten in den sozialen Medien ihre Bedenken deswegen geäussert.

Für Besucher habe keine Gefahr bestanden. Es sei auch kein Tier ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Auf dem zehn Hektar grossen Zoogelände leben etwa 500 Tiere.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen