Aktuell
› Zurück

Wegen Wetter

Zoo Basel 2016 mit weniger Besuchern

Zoo | Mittwoch, 22. März 2017, sda

Der Zoo Basel hat im vergangenen Jahr 960'685 Eintritte gezählt, was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr von 7,2 Prozent entspricht. Einen neuen Rekord verzeichnete der Zolli dagegen beim Verkauf der Jahres-Abonnemente.

Den Besucherrückgang führt der Zoo Basel in einer Mitteilung vom Mittwoch auf das schlechte Wetter insbesondere an den Wochenenden im Frühjahr sowie auf Hitze im Sommer zurück. 2015 waren die Besucherzahlen über einer Million gelegen. 

Der am besten besuchte einzelne Tag war im vergangenen Jahr der 5. Mai mit 7'349 bezahlten Eintritten. Erst seit 2015 zählt der Basler Zolli Besucherinnen und Besucher mit einem elektronischen Zählsystem; zuvor waren die Abonnemente rechnerisch auf Eintritte umgeschlagen worden.   

Die Zahl der verkauften Jahresabos stieg im vergangenen Jahr um rund 2300 auf 31'689 Abonnements. Der alte Rekord datierte aus dem Jahr 2014 mit 29'505 verkauften Abonnemente.  

Über 90 Prozent der Besucherinnen und Besucher waren zudem spendabel: Sie haben den im vergangenen Juli eingeführten freiwilligen Naturschutzfranken zusätzlich zum Eintrittpreis bezahlt. Insgesamt kamen so 214'000 Franken zusammen. Dieses Geld fliesst in vom Zoo Basel unterstütze Naturschutzprojekte.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen