Aktuell
› Zurück

Zoogeburt

Affennachwuchs im Dählhölzli

Zoo | Freitag, 3. März 2017 17:00, sda

Im Berner Tierpark Dählhölzli hat ein kleiner Prinz – oder eine Prinzessin, so genau weiss man es noch nicht – das Licht der Welt erblickt: Es ist ein Kaiserschnurrbarttamarin.

Der Kaiserschnurrbarttamarin, der im Tierpark Dählhölzli Anfang Woche zur Welt gekommen ist, wiegt etwa 40 Gramm und ist 5 Zentimeter gross (ohne Schwanz). Laut Medienmitteilung ist er bereits kräftig genug, um sich bei Mama und Papa gut festzuklammern. Grosse Sprünge machen dies nötig.

Der Name der Tamarinart soll an Kaiser Wilhelm den Zweiten erinnern. Der namensgebende imposante Bart ziert nicht nur die erwachsenen Männchen, sondern auch die Weibchen. Selbst beim kleinen Affennachwuchs erkennt man bereits den charakteristischen Bartansatz.

Kaiserschnurrbarttamarine leben seit März 2015 im Dählhölzli. Das Weibchen ist aber erst im Juni 2016 dazu gestossen. Umso erfreulicher ist es für den Tierpark, dass es bereits mit dem Nachwuchs geklappt hat. Die Tragzeit betrug knapp fünf Monate.

Kaiser Wilhelm II
Der Namenspate: Kaiser Wilhelm II.
Bild: T. H. Voigt
› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen