Aktuell
› Zurück

Zeugenaufruf

Hund am Bieler Bahnhof ausgesetzt

Haustiere | Mittwoch, 31. Mai 2017, sda

Am Bieler Bahnhof haben Unbekannte einen weissen Pitbull-Mischling zum Kauf angeboten. Nachdem offenbar niemand das Tier wollte, wurde es am Bahnhofplatz angebunden und sich selbst überlassen.

Am vergangenen Freitag, 26. Mai, ging bei der Kantonspolizei Bern eine Meldung über einen herrenlosen angebundenen Hund auf dem Bahnhofplatz Biel ein. Der Rüde trug weder eine Marke noch einen Chip. Offenbar war er zuvor Passanten zu einem Preis von 500 Franken zum Kauf angeboten worden.

Das nicht kastrierte Tier ist zwischen ein und drei Jahre alt und wurde in professionelle Obhut gebracht. Die Polizei schliesst nicht aus, dass der Pitbull-Mischling zuvor gestohlen worden war. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 032 344 51 11 zu melden.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen