Aktuell
› Zurück

Grosser Einsatz für ein Tier

Feuerwehrmann beatmet Hund

Haustiere | Montag, 12. Dezember 2016, sda/afp

Weil er einem Hund mit Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben gerettet hat, wird ein rumänischer Feuerwehrmann im Internet als Held gefeiert.

Dank Herzmassage und Beatmung kommt der Hund wieder zu sich.

Der rumänsiche Feuerwehrmann Mugurel Costache hatte zunächst einen rund 50-jährigen Mann aus einer brennenden Wohnung in der Stadt Pitesti geborgen und sich dann an die Rettung eines Hundes gemacht, der wegen des vielen Rauchs bewusstlos zusammengebrochen war. Nach einer Herzmassage und der Mund-zu-Mund-Beatmung kam das Tier wieder zu sich.

Ein im Internet veröffentlichtes Video von der Rettung wurde bis Sonntag mehr als 1,7 Millionen Mal aufgerufen. Die rumänischen Medien feierten Costache als «Held von Pitesti». Dieser sagte der Presseagentur Mediafax, er habe Botschaften aus der halben Welt erhalten, «aus Dubai, Spanien, Deutschland, Frankreich, Italien und England». Er würde den kleinen Vierbeiner gern adoptieren – «wenn sein Besitzer einverstanden ist», fügte der junge Feuerwehrmann hinzu.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen