Aktuell
› Zurück

Katzen im Supermarkt

Bizarrer Büsi-Spot erobert Internet

Haustiere | Dienstag, 14. Juni 2016, msi

Der deutsche Discounter Netto wirbt mit Katzen, die im Supermarkt einkaufen – und landet damit einen viralen Hit.

Wer im Internet erfolgreich sein will, braucht vor allem eins: Katzen. Das weiss auch die Marketing-Abteilung von Netto und hat die Werber von Jung von Matt damit beauftragt, einen entsprechenden Spot zu produzieren. Vorbild war wohl der «Supergeil»-Werbespot des Mutterhauses Edeka, die mittlerweile Kultstatus geniesst.

Der Plan von Netto ging auf. Fast 10 Millionen Mal wurde das Video auf Facebook angesehen, 5 weitere Millionen Mal auf Youtube. Zu sehen gibt es mit Computerstimmen singende Büsis, die einkaufswägelischiebend durch die Gänge von Netto wandern und dabei in allerlei Anspielungen auf berühmte Katzen-Memes verwickelt werden, wie zum Beispiel die Angst vor Gurken. Zugegeben, der Clip ist eher sinnbefreit und wirkt irgendwie wirr – doch gerade deshalb ist er auch auch sehr unterhaltsam.

› Zurück
Kommentar schreiben

Klassische Website anzeigen