Tipps
› Zurück

Tipps

Hunde (112)
Wenn Hunde an Arthrose leiden

Kommt ein Hund ins Alter, sind es oft die Gelenke, die zuerst Beschwerden bereiten. Aber auch junge Tiere können unter Arthrose leiden. Heilen kann man die Krankheit kaum, aber dem Hund die Schmerzen nehmen. 

Katzen (133)
Im Katzenkindergarten

Hunde gehen in die Welpenschule, um für das weitere Leben zu lernen. Und wohin gehen Katzen? In den Katzenkindergarten.  

Pferde (90)
Das Rätsel um die tödliche Graskrankheit

Die oft tödliche Graskrankheit legt den Verdauungstrakt von Pferden lahm. Die Ursachen sind unbekannt, die Diagnose schwierig, eine Behandlung verspricht nur in wenigen Fällen Erfolg. Forschungsprojekte in England sollen das ändern.

Kaninchen (65)
Sanfte Berührung schafft Vertrauen

Der Bündner Kantonalverband für Kleintierzucht zeigt sich innovativ: In Domat/Ems organisierte er einen Weiterbildungstag in Tellington TTouch und geht damit neue Wege. 

Geflügel (55)
Eierlegen will gelernt sein

Das Schweizer «Normalei» wiegt zwischen 53 und 63 Gramm und wird von Hennen gelegt, die über 20 Wochen alt sind. Besonders am Anfang muss der Halter darauf bedacht sein, dass die Hennen ihre Eier nicht verlegen und verschmutzen. 

Ziervögel (35)
Zeitungslektüre am Boden

Viele Vögel halten sich gerne am Boden auf. Doch wie sollte dieser gestaltet sein? Ob Zimmervoliere oder Aussenvoliere, es gibt dafür individuelle Lösungen.

Tauben (27)
Wie Tauben ticken

Sie balzen, fliegen im Schwarm und picken sich durch Felder. Unsere Rassetauben legen ein vielfältiges Verhalten an den Tag. Es ist tief in ihrem Erbgut verankert und stammt von ihren Vorfahren.

Aquaristik/Terraristik (22)
Grünes mit Grünem bekämpfen

Die Freude an einem Aquarium verfliegt schnell, wenn sich Algen auf Wasserpflanzenblättern, Steinen und Wurzeln festsetzen. Mit einfachen Massnahmen kann Algenwachstum allerdings vermieden werden.

Andere Haustiere (9)
Hauptsache nicht allein

Gleich und gleich gesellt sich gern. Das gilt für einige Haustiere ganz besonders: Soziale Arten und Rassen dürfen nie alleine gehalten werden, sondern brauchen mindestens einen Artgenossen, um sich wohlzufühlen.

Garten (66)
Willkommene Gartengäste

Nützlinge wie Wildbienen, Marienkäfer und Igel sind wertvoll für jeden Garten. Sie halten unliebsame Schädlinge in Schach und bestäuben erst noch die Nutzpflanzen für eine reiche Ernte.

› Zurück
Klassische Website anzeigen