Tierpark Goldau Zum zweiten Mal in Folge weniger Besucher
Aktuell
Gewässerschutz Bach in Niederuzwil durch Betonwasser verschmutzt

Am Montag ist in Niederuzwil SG durch Bohrarbeiten eine Zuleitung zum Uze-Bach beschädigt worden. Dadurch floss Betonwasser in das Gewässer. 

Indonesien Dorfbewohner schlachten 292 Krokodile ab

Aus Rache für den Tod eines Nachbarn haben Dorfbewohner im indonesischen Teil der Insel Neuguinea fast 300 Krokodile abgeschlachtet. Der Mann war am Freitag von einem Krokodil getötet worden.

IUCN warnt Rohstoffabbau in Tiefsee «wie Abholzung»

In unberührte Ökosysteme wollen Rohstoff-Firmen vordringen, um den wachsenden Bedarf an Metallen etwa für Smartphones zu stillen. Es drohen irreparable Naturschäden. 

Kenia Acht Nashörner nach Umsiedlung gestorben

Zu ihrem Schutz und um die Art zu erhalten, sind in Kenia elf Spitzmaulsnashörner umgesiedelt worden. Nun sind acht von ihnen tot.

Stierhatz zu Ende 31 Verletzte in Pamplona

Die umstrittenen Sanfermines-Stiertreiben im spanischen Pamplona sind zu Ende gegangen. Dieses Jahr wurden 31 Teilnehmer verletzt.

Tierhalter per SMS gewarnt Wolf in Uri und Nidwalden unterwegs

In den vergangenen Tagen wurden in der Zentralschweiz mehrere Schafe und eine Ziege vermutlich von einem Wolf getötet. In zwei Fällen steht die Bestätigung durch DNA-Proben noch aus.

Magazin
Ohne Stromleitung zwei Winter überstanden

Seit 2016 wohnen neun Familien in einem Haus, das sich selbstständig mit Energie versorgt. Trotz sonnenarmer Winter mussten sie nie frieren oder auf Komfort verzichten. 

Schwinden die Sechsbeiner?

Es ist noch nicht lange her, da galten Insekten als blosse Lästlinge. Heute macht das Schlagwort «Insektensterben» die Runde und Vorstösse im Parlament verlangen, dass der Bund Massnahmen für die Tiere ergreift. Doch wie schlecht steht es um die Sechsbeiner? 

Umfrage

Sollen in der Schweiz künftig nur noch energieautarke Häuser gebaut werden dürfen?


Zum Artikel


Tipps
Hoppeln, Nasenblinzeln und andere Kapriolen

Kaninchen sind weit verbreitet und man glaubt, fast alles über sie zu wissen. Ein näherer Blick lohnt sich aber – denn die Hoppler weisen überraschende und interessante Besonderheiten aus. Ein Blick durch die Zoologenlupe. 

Alpakas als Hühner-Security

Alpakas werden hierzulande meist nur als Hobby-Tiere gehalten. Auf einem Hof im zürcherischen Dietlikon hingegen haben sie eine verantwortungsvolle Aufgabe. 

Inserate
Agenda
Klassische Website anzeigen