Spotify-Playlist Tierische Playlist zur «Tierwelt» 50/2019
Aktuell
Zürich Drei Elefantenbabys und eine Savanne für den Zoo

Der Zoo Zürich erwartet im kommenden Jahr gleich dreifachen Elefanten-Nachwuchs. Zwei Jungtiere werden im Frühling, eines im Herbst erwartet. 

Grenzen des Wachstums Warum werden Wale nicht noch grösser?

Blauwale sind die grössten Tiere der Erde. Doch auch ihr Wachstum ist begrenzt. Forscher haben untersucht, warum das so ist.

Schweizer Tierschutz Missstände in Zoofachgeschäften

In der Schweiz gibt es zwar eine Tierschutzverordnung zur artgerechten Haltung und zum Verkauf von Heimtieren. Doch die wenigsten Zoofachgeschäfte halten sich daran.

Zulassung entzogen Chlorothalonil ab 1. Januar 2020 verboten

Zu hohe Chlorothalonil-Rückstände im Trinkwasser hatten im Sommer für Schlagzeilen gesorgt. Nun wird das Fungizid in der Schweiz verboten. Der Bund entzieht die Zulassung mit sofortiger Wirkung.

Ökologischere Landwirtscharft «Schweizer nur bedingt bereit, mehr zu bezahlen»

Die Schweizer Landwirtschaft drohe zu kollabieren, beklagt die bäuerliche Gewerkschaft Uniterre. Ganz so prekär schätzt indes Adrian Aebi, Vizedirektor des Bundesamts für Landwirtschaft, ist die Lage nicht ein.

Klimawandel Wasserversorgung aus dem Gebirge in Gefahr

Gebirge sind weltweit eine wichtige Wasserquelle für Mensch und Natur. Klimawandel, Bevölkerungswachstum und Misswirtschaft gefährden jedoch diese Wasserreserven.

Magazin
Auf Tuchfühlung mit Grizzlybären

Der Berner Regisseur Roman Droux taucht zusammen mit dem Schweizer Bärenforscher David Bittner in die Welt der wilden Grizzlys ein. Sein Film lebt von ungeheurer Authentizität. 

Esel trauern um verstorbene Artgenossen

Esel sind soziale und sensible Tiere. Der Verlust eines geliebten Artgenossen kann daher weitreichende Folgen haben. 

Umfrage

Kann Ihr Hund gut allein zu Hause bleiben?


Zum Artikel


Tipps
So lernt der Hund, alleine zu sein

Viele Hunde leiden, wenn Herrchen oder Frauchen aus dem Haus geht. Das kann sich in lautem Heulen äussern oder in Verwüstung ausarten. Damit es gar nicht erst zu Trennungsstress kommt, sollte man den Welpen vom ersten Tag an ans Alleinsein gewöhnen. 

Was eine Taube schön macht

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Dennoch müssen mehrere Faktoren stimmen, dass eine Taube als schön bezeichnet wird. Unter dem Begriff «Gesamteindruck» fassen das sowohl Züchter als auch der Standard zusammen.

Inserate
TV-Tipp

Kubas Küste – Wandel im stillen Winkel Sa, 14:05, Arte

55 Jahre Embargo und Isolation haben dazu geführt, dass es in Kuba weder eine industrielle Fischfangflotte noch Privatjachten oder Tauschsportlizenzen gibt. Das Ergebnis dieser unfreiwilligen Abschottung ist ein ebenso außergewöhnliches wie unerwartetes Erbe. Kuba ist ein weltweit einzigartiges Naturparadies geblieben. Nun zwingt der bevorstehende Touristenansturm die kubanischen Umweltbiologen zum Handeln. Ihnen bleibt nur wenig Zeit, um die Ökosysteme zu schützen.

Agenda
Klassische Website anzeigen